Wiederaufnahme des Schulunterrichtes: Handlungsempfehlungen

 

Ab Montag den 11.05.2020 startet der Reitunterricht wieder. Die geltenden Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen müssen weiterhin eingehalten werden, damit sich das Virus nicht weiter verbreitet. Hierzu müssen einige Regeln beachtet und eingehalten werden.

 

Allgemein:

  • Mindestabstand von 1,5 - 2 m zwischen Reitschülern / Pferden / Reitlehrern sind zu jeder Zeit einzuhalten
  • direkt nach Betreten des Hofes und vor dem Gehen sind die Hände gründlichst mit Seife zu waschen (im besten Fall bringt jeder ein eigenes Handtuch mit)
  • Personen mit Krankheitssymptomen von Corona oder anderen ansteckenden Erkrankungen dürfen die Anlage auf keine Fall betreten
  • Zutritt ist nur für die Reitschüler gestattet (keine Besucher oder Familienmitglieder mitbringen)
    • Reitschüler, die noch auf Hilfe angewiesen sind dürfen für die Vor- und Nachbereitung der Reitstunde eine Hilfsperson mitbringen
  • Anwesenheitszeiten der Reitschüler sind zu dokumentieren (der jeweilige Reitlehrer trägt dies in die aushängende Liste ein)
  • um pünktliche Anwesenheit (keine Verspätung und keine eine verfrühte Ankunft) zu den Reitstunden wird gebeten

 

Vorbereiten und Abpflegen der Pferde:

  • Abstandregeln von 1,5 – 2 m gelten auch bei der Vor- und Nachbereitung
  • Betreten der Sattelkammer bzw. Gänge zu den Pferdschränken nur nacheinander und mit entsprechendem Abstand
  • Reitschüler sollten möglichst die Pferde selber vor- und nachbereiten können (Putzen, Satteln, Trensen)
  • das Tragen eines Mundschutzes beim Aufenthalt auf der Anlage wird empfohlen

 

Reitunterricht:

  • max. 4 Reiter pro Reitstunde
  • eine Reitgruppe muss erst die Reitbahn verlassen haben, bevor die nächste diese betritt
  • Privatreiter und Reitschulgruppen dürfen nicht zusammen reiten (Gruppen dürfen nicht gemischt werden)
    • Privatreiter dürfen nicht am Ende oder Anfang einer Reitstunde reiten
  • die einzelnen Pferde müssen nachweislich den Reitern zugeordnet werden (wird in der Anwesenheitsliste dokumentiert)
  • Reitschüler müssen ohne Hilfe aufsteigen und ihre Pferde selber nachgurten und ausbinden (entweder Schritt führen oder nach dem Aufwärmen absteigen)

 

Bitte haltet Euch alle an die Regeln, damit der Schulbetrieb  so angenehm wie möglich aufrechterhalten bleiben kann.